Häufig gestellte Fragen

Was kostet Birdfile?

Schauen Sie sich die Preise auf unserer Preisseite an

Akzeptiert die Regierung diese Verwaltungsmethode?

Wir haben viele Gespräche mit der NVWA geführt und wenn Sie die Daten korrekt und ehrlich ausfüllen, auf dem neuesten Stand halten und die erforderlichen Papiere hochladen, sollten sie diese akzeptieren. Es geht nicht darum, wie man die Verwaltung macht, sondern nur, dass man es (richtig) macht.

Der Vorteil von Birdfile ist, dass Ihre Vorschriften immer aktuell sind. Sollten sich die Vorschriften ändern, werden wir Birdfile entsprechend anpassen.

Kann ich die Verwaltung auch herunterladen?

JA, mit einem Konto können Sie die Verwaltung als PDF herunterladen.

Wird es eine Demoumgebung geben?

NEIN, aber Sie erhalten 14 Tage kostenlos, besser als die Demoumgebung, denken wir. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie sofort mit den bereits hinzugefügten Tieren und Unterkünften fortfahren.

Was passiert mit meinen Daten, wenn ich Birdfile nicht mehr verwende?

Ihre Kundendaten werden selbstverständlich aus unserer Datenbank entfernt, wenn Sie sich entscheiden, Birdfile nicht mehr zu nutzen. Die Daten der Tiere verbleiben in der Datenbank, Ihre Daten und die der Tiere werden getrennt gespeichert. Wir können die Daten von Tieren nicht löschen, da sonst ein Link zu anderen registrierten Tieren verloren gehen könnte.

Warum kann ich das Geburtsdatum/die Metamorphose nicht mehr anpassen?

Das Geburtsdatum/Metamorphose kann nicht mehr angepasst werden, um "Schummeln" zu verhindern. Ein Tier wird an einem bestimmten Datum geboren oder ist an einem bestimmten Datum metamorph und das ändert sich nicht.

Wenn Sie sich beim Datum vertippt haben, senden Sie uns bitte die Verwaltungsnummer des Tieres und das korrekte Datum per E-Mail zu. Dann passen wir es manuell für Sie an.

Der wissenschaftliche Name meines Tieres ist nicht aufgeführt?

Obwohl wir über 20.000 wissenschaftliche Namen in unserer Datenbank haben, kann natürlich immer einer fehlen.

Vermissen Sie den wissenschaftlichen Namen Ihres Tieres? Geben Sie dann den Namen an info@Birdfile.nl weiter und wir werden ihn in die Datenbank aufnehmen.

Wir fügen nur Namen von Vögeln hinzu.

Was mache ich mit früheren Überweisungen?

Wenn Sie mit Birdfile beginnen, beginnen Sie mit dem Tag, an dem Sie ein Konto erstellt haben. Wenn Sie Tiere über Birdfile transferieren, wird das Transferdatum automatisch zum Datum dieses Tages. Sie können also keine Tiere in die Vergangenheit übertragen.

Wir raten Ihnen daher, Ihre bisherige Verwaltung (diese ist für 5 Jahre obligatorisch) zu behalten und dort weiterzumachen, wo Sie in Birdfile waren. Geben Sie also nur die Tiere ein, die Sie gerade besitzen, beginnend mit den Elterntieren und dann den Nachkommen.

Ich habe 1 oder mehrere falsche Tiere übertragen, was nun?

Wenn Sie die falschen Tiere übertragen haben, können Sie einen Antrag stellen, um die Tiere wieder in Ihren Unterlagen zu haben. Wir überführen die Tiere dann schnellstmöglich zurück.

Dateien über Google Drive funktionieren nicht?

Wenn ich eine Datei auf mein Google Drive hochlade und sie über ein anderes Gerät hochlade, funktioniert es nicht.

Das ist richtig, wenn Sie eine Datei auf Google Drive hochladen und auf einem anderen Gerät öffnen, ist diese Datei auf diesem Gerät nicht physisch vorhanden. Sie können es dann auswählen, die Software denkt, dass die Datei vorhanden ist.

Lösung: Sie müssen die Datei über Google Drive auf dem Gerät speichern.

Wer kann meine Verwaltung einsehen?

Nur Sie können über ein Login auf Ihre Verwaltung zugreifen, niemand sonst hat Zugriff auf Ihre Verwaltung und alles ist sicher gespeichert.

Entspricht die Verwaltung über Birdfile den Vorschriften

JA, wir arbeiten mit Dendrobatidae Niederlande zusammen. Sie beraten uns und prüfen, ob alles nach den Vorschriften läuft. Sie benachrichtigen uns auch, wenn sich etwas an den Vorschriften ändert, woraufhin wir Birdfile so anpassen, dass es wieder den Regeln entspricht.

Wir stehen auch in Kontakt mit der NVWA, die angegeben hat, dass die Informationen innerhalb von Birdfile die Anforderungen erfüllen.

Für welche Tierart ist Birdfile geeignet?

Birdfile kann für alle Vogelarten verwendet werden.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Tier auch in Birdfile verabreicht werden kann? Senden Sie eine E-Mail an info@Birdfile.nl

Für andere Tierarten verweisen wir gerne auf unseren Partner die PetsApp

Können verstorbene Tiere noch übertragen werden?

JA, das passiert regelmäßig bei größeren Reptilien wie Schildkröten und Schlangen. Diese Tiere werden dann oft ausgestopft oder in Spirituosen konserviert. Um die Legalität des Tieres nachzuweisen, muss das Tier überführt werden.

Ich habe einen Fehler bei meinen Kontakten gemacht, kann ich das noch ändern?

Wir arbeiten daran, dies beherrschbar zu machen, leider ist dies noch nicht der Fall. Wenn Sie bei der Eingabe eines Kontakts einen Fehler gemacht haben, teilen Sie uns dies bitte über info@Birdfile.nl mit und wir werden es für Sie anpassen.

Was kann ich in Zukunft von Birdfile erwarten?

Wir haben viele Ideen und Anregungen von Anwendern bekommen, und natürlich hatten wir selbst schon eine Liste. Möchten Sie wissen, was in naher Zukunft kommt? Dann klicke hier

Wie ändere ich mein Passwort?

Sie können Ihr Passwort (noch) nicht über Ihren Account ändern, derzeit ist dies nur durch einen Klick auf „Passwort vergessen“ auf der Login-Maske möglich. Dann müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und Sie erhalten eine E-Mail mit weiteren Anweisungen.

Über den Betrieb von Terrafile

Was bedeuten die Symbole?

Innerhalb von Birdfile verwenden wir auch Symbole oder Icons. Darunter sehen Sie Symbole mit daneben der Funktion oder Seite, zu der Sie gelangen, wenn Sie darauf klicken.

Sehen Sie sich die Tiere an, die Sie derzeit besitzen

Sehen Sie sich Ihre Unterkünfte an

Kopiere dieses Tier

Dieses Tier bearbeiten

Verwaltungsformular anzeigen. Sie können dies auch ausdrucken oder speichern

Zeigen Sie die Überweisungsabrechnung an. Sie können dies auch ausdrucken oder speichern

Elterntiere hinzufügen

Wir haben eine Trajektorie entwickelt, die Sie anhand von Fragen und Aussagen durch den Prozess führt. Wenn Sie diese Fragen beantworten, sehen Sie die richtigen Formulare, die Sie ausfüllen müssen. Geben Sie auch die Daten und Besitzer der Elterntiere ein!

BITTE BEACHTEN: Bevor Sie eigene Nachkommen hinzufügen, empfehlen wir Ihnen, zuerst Ihre Elterntiere hinzuzufügen, diese können dann bei der Eingabe Ihrer Nachkommen einfach verknüpft werden.

Wie funktioniert die digitale Übertragung?

Bei der digitalen Übertragung ist die Eingabe Ihres Namens und Ihrer Adressdaten auf Ihrer Profilseite erforderlich. Diese Angaben sind auf der Überweisungsabrechnung erforderlich. Wenn Sie dies noch nicht getan haben und Sie wechseln möchten, werden Sie zu Ihrer Profilseite weitergeleitet, um sie abzuschließen.

Setzen Sie in der Übersicht Ihrer Tiere ein Häkchen vor das oder die Tiere, die Sie übertragen möchten. Klicken Sie dann oben auf "Aktionen" und wählen Sie "Tiere übertragen".

Dann gibt es 2 Möglichkeiten während der Übertragung:

  1. Die Person, die das Tier übernimmt, hat auch einen Birdfile-Account, Sie können die E-Mail-Adresse dieser Person eingeben. Es wird geprüft, ob diese Person ihren Namen und ihre Adressdaten eingetragen hat, andernfalls kann dies vor Ort erfolgen. Klicken Sie dann auf "Tiere übertragen"
  2. Die Person hat (noch) kein Konto. Anschließend können Name und Adresse dieser Person eingegeben und sofort ein Konto erstellt werden. Wenn er kein Konto erstellt, erhält diese Person eine E-Mail mit der Überweisungsabrechnung. Wenn er/sie ein Konto möchte, erhält er/sie eine E-Mail, um ein Passwort zu erstellen. Dann kann er sich einloggen und die übernommenen Tiere sind im Account.

Die Tiere werden unter dem Button „Übertragene Tiere“ aufgelistet. Sie können dann die Überweisungsabrechnung und die Verwaltung bis zum Zeitpunkt der Übernahme einsehen. Der Empfänger wird mit Ihrer Verwaltung fortfahren, wenn er/sie ein Konto hat. Sie werden diese Änderungen nicht mehr sehen.

Wie funktioniert die digitale Überweisung mit QR-Code?

Die digitale Überweisung über den QR ist nur möglich, wenn der Empfänger bereits ein Konto bei Birdfile hat.

Wählen Sie das Tier (oder die Tiere) aus, das Sie übertragen möchten, dies tun Sie unter "Meine Tiere". Klicken Sie dann auf „Aktionen“ und dann auf „Tier(e) übertragen“. Es öffnet sich ein neues Fenster und die Option „Via QR-Code“ ist ausgewählt. Lassen Sie den Empfänger den QR-Code scannen.
Dies kann erfolgen über:
- Die Kamera (auch wenn diese Person nicht eingeloggt ist)
- Über eine QR-Scan-App (auch wenn diese Person nicht eingeloggt ist)
- Nach dem Login durch Klick auf das QR-Icon befindet sich dieses oben rechts bei den Telefonen. Bei größeren Geräten befindet sich dieser unten links im braunen Balken

Die Person scannt den QR-Code und innerhalb weniger Sekunden ist die Überweisung getätigt und die Tiere sind in Ihrer Nähe nicht mehr sichtbar und befinden sich sofort in der Verwaltung des Empfängers.

JA, met een account kun je de administratie downloaden in PDF vorm.

NEE, maar je krijgt wel 30 dagen proef, beter dan demo omgeving denken wij.

Wie kann ich die Aufzeichnungen meines Tieres anzeigen, herunterladen oder ausdrucken?

Auf der Übersichtsseite "Alle Anmeldungen anzeigen" sehen Sie rechts hinten 2 Icons, eines davon ist ein "Datei herunterladen", wenn Sie darauf klicken, erzeugt Birdfile ein PDF, das in einem neuen Fenster angezeigt wird. Diese können Sie lesen, speichern oder ausdrucken.

Das Herunterladen oder Drucken dieses Dokuments funktioniert je nach Browser unterschiedlich. Nachfolgend besprechen wir die 3 am häufigsten verwendeten Browser.

Windows-Edge:
Das Formular wird in einer dunklen Box geladen, oben finden Sie verschiedene Schaltflächen inkl. 3 Punkte nebeneinander, wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein Menü, unten finden Sie "Drucken" und "Speichern"

Chrom:
Das Formular wird in einer dunklen Box geladen, oben finden Sie verschiedene Schaltflächen, ein Symbol eines Druckers und ein Symbol mit einem Pfeil mit einer Linie darunter. Das Druckersymbol dient zum Drucken des Symbols mit dem Pfeil zum Speichern

Safari:
Das Formular wird in einer dunklen Box ohne Schaltflächen geladen. Wenn Sie den Cursor über das Formular bewegen und dann nach unten bewegen, erscheinen 4 Symbole, 2 zum Vergrößern und Verkleinern. Eines mit einem Glas Tinte zum Drucken und einem Kreis mit einem Pfeil darin zum Speichern

Wie kann ich meine gesamte Verwaltung herunterladen oder ausdrucken?

Unter dem Menü "Konto", das Sie durch Anklicken oben rechts erreichen, befindet sich der Button "ADMINISTRATIONS-PDF HERUNTERLADEN". Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein neues Fenster, in dem das Verwaltungs-PDF generiert wird. Diese können Sie nach Fertigstellung über Ihren Browser speichern. Dies funktioniert bei jedem Browser etwas anders und wir beschreiben es weiter unten. Auf alle hochgeladenen Dokumente kann über einen Link im PDF zugegriffen werden. Wenn Sie das PDF beispielsweise im Adobe Reader öffnen und auf eines der Dokumente klicken, wird es in einem Browser geöffnet. Die Links zu den Dokumenten sind 1 Monat aktiv, danach muss ein neues PDF generiert werden, das haben wir zur Sicherheit gemacht.

Sie können dieses PDF per E-Mail an einen Prüfer senden, wenn dieser während der Prüfung danach fragt.

Safari:
In Safari müssen Sie Ihre Maus an den unteren Rand des Browsers bewegen, um Symbole zu erhalten.

Chrome & Edge:
Bei Chrome & Edge (Microsoft) sehen Sie oben Symbole.

Tiere kopieren

Um noch schneller zu arbeiten, können Sie Tiere mit denselben Eltern kopieren. Den ersten müssen Sie natürlich selbst hinzufügen, wenn Sie das getan haben, sehen Sie hinter der Verwaltungsnummer ein Kopiersymbol. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie ein neues Fenster, in dem Sie Geburts-/Metamorphosedatum, Geschlecht, CITES-Nummer und Mikrotranspondernummer eingeben können. Wenn Sie hier nichts eingeben, werden alle diese Daten vom Originaltier übernommen. Durch Klicken auf "+ Hinzufügen" können Sie beliebig viele Tiere hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Hinzufügen und schließen" die Tiere werden gespeichert und den Elterntieren in der Verwaltung hinzugefügt.

Sie können dies auch bei Nachkommen verwenden, die Sie viel später hinzufügen, solange Sie das Geburts-/Metamorphosedatum gut anpassen.

Jetzt müssen Sie nicht mehr jedes Mal den Stammbestand und die Herkunft auswählen und können Ihre Verwaltung noch schneller aktualisieren.

Tiere kopieren

Um noch schneller zu arbeiten, können Sie Tiere mit denselben Eltern kopieren. Den ersten müssen Sie natürlich selbst hinzufügen, wenn Sie das getan haben, sehen Sie hinter der Verwaltungsnummer ein Kopiersymbol. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie ein neues Fenster, in dem Sie Geburts-/Metamorphosedatum, Geschlecht, CITES-Nummer und Mikrotranspondernummer eingeben können. Wenn Sie hier nichts eingeben, werden alle diese Daten vom Originaltier übernommen. Durch Klicken auf "+ Hinzufügen" können Sie beliebig viele Tiere hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Hinzufügen und schließen" die Tiere werden gespeichert und den Elterntieren in der Verwaltung hinzugefügt.

Sie können dies auch bei Nachkommen verwenden, die Sie viel später hinzufügen, solange Sie das Geburts-/Metamorphosedatum gut anpassen.

Jetzt müssen Sie nicht mehr jedes Mal den Stammbestand und die Herkunft auswählen und können Ihre Verwaltung noch schneller aktualisieren.

JA, wij werken o.a. samen met Dendrobatidae Nederland. Zij adviseren ons en bekijken of alles volgens de regelgeving gaat. Ook seinen zij ons in als er iets verandert in regelgeving waarna wij Birdfile aanpassen zodat het weer volgens de regels is.

Tipps

Wie starte ich gut?
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen und verfügbaren Informationen zur Hand haben.
  2. Beginnen Sie immer damit, Ihren Elternbestand hinzuzufügen.
  3. Dann füge deinen Nachwuchs hinzu, du kannst ihn dann sofort mit den Elterntieren verknüpfen
2 Möglichkeiten, ein Tier hinzuzufügen

Sie können ein Tier an 2 Stellen hinzufügen, den Button oben "Tier hinzufügen" und über den Bildschirm "Alle Tiere anzeigen" im linken Menü und dann den + Button neben dem Suchfeld.

Sie können auch später Fotos hinzufügen

Sie können auch später Fotos mit den Tieren und Gehegen hinzufügen oder anpassen. Wir haben Verständnis dafür, dass Ihnen nicht von jedem Tier sofort ein Foto zur Verfügung steht.

Wenn Sie sich mit Ihrem Handy oder Tablet anmelden, können Sie sogar ein Foto aufnehmen und direkt mit Ihrem Gerät hochladen, indem Sie ein Tier oder eine Unterkunft bearbeiten.

Was ist, wenn ich keine Informationen über die Herkunft der Elterntiere habe?

Seit 2019 ist die Angabe der Elterntiere in der Verwaltung und auf der Transferabrechnung verpflichtend. Um welche Tiere es sich handelt und wer der bekannte Besitzer zu diesem Zeitpunkt ist/war.

Es kommt regelmäßig vor, dass dies nach 2019 nicht mehr geschah, weil die Menschen von diesen Vorschriften nichts wussten oder nicht wussten, wo die Elterntiere waren oder welche sie waren.

Sie können dies in Frolog auf verschiedene Arten lösen:

Auf die Frage "Haben Sie das Tier von jemand anderem adoptiert?" für "Ja, aber das war für 2019 und ich habe keine weiteren Daten"
Wissen Sie, von wem Sie das Tier übernommen haben, dann wählen Sie „Ja“ und dann „Nein, das Tier wurde vor 2019 übernommen und es liegen keine Informationen zu den Elterntieren vor“

Da Sie Ihre eigenen Nachkommen mit Ihren Elterntieren verknüpfen, sind Ihre Nachkommen dann für die Elterntiere und den Besitzer bekannt. Dadurch ist Ihre Verwaltung von diesem Moment an auf jeden Fall völlig korrekt.

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie uns gerne über das Formular auf dieser Seite kontaktieren. Wir werden dann so schnell wie möglich auf Ihre E-Mail antworten.

Terrafile
Elisabethpark 42
4741 CH Hoeven
info@Terrafile.nl

Irgendwelche Fragen?